Metanavigation / Stadtporträt deu
Dienstag, 21.02.2017 8°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Dienstleistungen von A - Z

Umwelthygienische Überwachung der Krankenhäuser

Informationen:

Die infektionshygienische Überwachung der Krankenhäuser entsprechend §36 des Infektionsschutz-Gesetzes wird federführend durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Neben den allgemeinen hygienischen Anforderungen müssen auch die komplexen technischen Versorgungseinrichtungen kontrolliert werden. Diese Aufgabe nimmt in Lübeck der Bereich Umweltschutz wahr. Zur hygienisch relevanten Gebäudetechnik zählen die Trinkwasserversorgungsanlagen und die Raumlufttechnischen Anlagen (Klimaanlagen). Die Anforderungen an das Trinkwasser im Krankenhaus gehen aufgrund des Patientenschutzes teilweise über die Anforderungen im häuslichen Bereich hinaus. So liegt beispielsweise ein besonderes Augenmerk auf der Legionellen- bzw. Keimfreiheit des Wassers.

Ein hygienisch einwandfreier Betrieb der Raumlufttechnischen Anlagen ist besonders in den Operationsabteilungen von Bedeutung. Hier ermöglichen die technischen Anlagen z.B. komplizierte Operationen, indem sie für eine keimarme Raumluft sorgen.

Defekte technische Versorgungseinrichtungen stellen ein erhöhtes Infektionsrisiko dar.

Kontakt:
Telefon: 0451 / 122 - 3969 oder 0451 / 122 - 3977
Email: unv@luebeck.de

Angeboten von

Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz: Gesundheits- und Verbraucherschutz
Kronsforder Allee 2 - 6
23560 Lübeck
Ansprechpartner:Dr. Dorle Tischbirek
Telefon:0451 / 122 - 1213
Fax:0451 / 122 - 3990
Email:unv@luebeck.de
Internet-Adresse:http://www.unv.luebeck.de

Zurück zur Übersicht