Metanavigation / Stadtporträt deu
Dienstag, 17.09.2019 14°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Öko-Stadt-Pfad Lübeck

ÖSP-TitelbildDer Lübecker Öko-Stadt-Pfad (ÖSP) zeigt vom Menschen angelegte, naturnahe Elemente in der Stadt, die sich zu Lebensräumen für Pflanzen und Tiere entwickeln konnten. Zu diesen ökologischen Besonderheiten zählt zum Beispiel das Leben am und im Mühlenteich, große alte Bäume in den Wallanlagen, die naturnahe Uferbefestigung am Stadtgraben oder Beispiele der Fassadenbegrünung in der Altstadt.

ÖSP-Informationsflyer

Standtafeln informieren über die verschiedenen Aspekt der Stadtökologie Lübecks. Neben der ökologischen Situation wird an einigen Standorten auch auf die jeweilige kulturhistorische Bedeutung eingegangen.


Jede Tafel enthält einen QR-Code, mit dem Interessierte zu weitergehenden Informationen  gelangen. Ein entsprechendes Infofaltblatt wird auch - an verschiedenen öffentlichen Stellen - zur kostenlosen Mitnahme ausgelegt.

Der ÖSP besteht aus insgesamt 11 Stationen. Der fußläufige Rundkurs von ca. 2,5 km Länge führt durch das Domviertel und die benachbarten Wallanlagen. Start und Ziel ist das Museum für Natur und Umwelt.