Metanavigation / Stadtporträt deu
Donnerstag, 13.12.2018 4°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Trinkwasser


TrinkwasserTrinkwasser ist alles Wasser, das im häuslichen Gebrauch zum Trinken und für andere Lebensmittelzwecke, zur Körperpflege und -reinigung sowie zur Reinigung von Gegenständen, die nicht nur vorübergehend mit Lebensmitteln oder dem menschlichem Körper in Kontakt kommen, bestimmt ist.

Trinkwasser wird ständig kontrolliert und muss hohe Qualitätsanforderungen erfüllen. Diese sind in Deutschland in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV2001) festgehalten. Ihr zufolge muss Trinkwasser frei sein von vermeidbaren Verunreinigungen und am Wasserhahn gesundheitlich unbedenklich, farblos, klar, kühl geruchlos und ohne anormalen Geschmack zu entnehmen sein.

Für die Trinkwasserqualität bis zum Hausanschluss bürgt das zuständige Wasserversorgungs- unternehmen (WVU). Mehr über das Trinkwasser in Lübeck finden Sie auf der Homepage der Stadtwerke Lübeck: http://www.swhl.de/trinkwasser.html
Für die Hausinstallation und deren gesundheitlich und technische Eignung zum Transport von Trinkwasser sind die Haus- und Wohnungsbesitzer selbst verantwortlich. An dieser Stelle gibt es mehrere Faktoren, die das Trinkwasser beeinflussen können. Das Material, die fachgerechte Installation und Wartung, der Betrieb und das Nutzungsverhalten gehören dazu.

Worauf ist zu achten, was können Sie selbst tun? 

Der vom Umweltbundesamt (UBA) herausgegebene Ratgeber "Rund um das Trinkwasser"  liefert Ihnen wichtige Informationen.
Darüber hinaus bietet Ihnen das UBA Wissenswertes rund um unser Lebensmittel Nr. 1 auf seiner Themenseite: http://www.umweltbundesamt.de/themen/wasser/trinkwasser

Blei im Trinkwasser?
Ein sicherer und dauerhafter Schutz vor erhöhten Bleiwerten kann allein durch einen Austausch noch vorhandener Bleileitungen gewährleistet werden. Lesen Sie nach im UBA-Faltblatt "Trinkwasser wird bleifei"

Legionellen in der Hausinstallation?
Betrieb und Nutzungsverhalten haben einen großen Einflluss! Das nachfolgende Merkblatt gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Merkblatt Legionellen

Seit November 2015 ist durch eine Änderung der Trinkwasserverordnung auch eine Untersuchung auf radioaktive Stoffe vorgeschrieben. In Schleswig-Holstein werden Untersuchungen auf die Parameter Radon-222, ein Edelgas und die sogenannte „Richtdosis“ durchgeführt.


Im Gebiet der Hansestadt Lübeck überwacht der Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz die Trinkwasserqualität, d.h. unter anderem die Wasserwerke, und die Hausinstallationen, aus denen Wasser für die Öffentlichkeit entnommen wird, z. B. in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, Altenheimen oder Gaststätten. Für weitergehende Informationen, wie aktuelle Anforderungen, Formulare u.a. klicken Sie bitte hier